Tintagel

Tintagel Castle - Tintagel
Cornwall


    Die Burgruine am Meer stammt aus dem 12 Jahrundert.
    Nur weil der Chronist Geoffrey of Monmouth 1136 in
    seiner History Regum Britanniae die Burg zur
    Residenz Arthurs erklärt hat,(Arthus ist 542 gestorben),
    werden alle Touristen auf den Spuren des Königs nicht
    an Tintagel vorbeikommen
    Übrigens fand man an genau dieser Stelle Tonscherben
    aus Arthurs Zeit. Vieleicht ist ja doch was dran.

    Hierher soll der Herzog von Cornwall Gallworth
    seine Frau Ygrayne in Sicherheit gebracht haben.
    Der König der Briten Uther Pendragon hatte sie
    auf einem Fest kennengelernt und sich in sie verliebt.
    Tintagel galt als uneinnehmbar.
    Der König ließ sich von Merlin in die Gestalt des
    Herzogs verwandeln und gelangte so in die Felsenburg
    Er verbrachte die Nacht mit der ahnungslosen Ygrayne,
    während ihr Mann von den Rittern des Königs getötet wurde.
    Ygrayne empfing in dieser Nacht das Kind, das auserkoren war,
    Licht in diese düsteren Zeiten zu bringen.

    Arthus


Copyright ©1997 - 2002 by Sonja und Alfred Schillings , Wegberg, Germany.