House of ParlamentHouse of Parlament / Westminster Abbey
Clock Tower of Parlament (Big Ben)Downing Street
.
Westminster
Westminster / London


    Houses of Parlament
    Der "Palast von Westminster" in seinem heutigen Aussehen wurde von 1840 -1888 neu erbaut.
    Vorher stand an dieser Stelle bereits ein Königspalast, in dem schon Edward the Confessor (1042-1066) regierte.
    1547 wurde er Sitz des Parlamentes.
    Immer wieder mußte das Gebäude in Laufe der Zeit umgebaut, neugebaut oder renoviert werden, weil es im Laufe der Geschichte immer durch Feuer zerstört wurde. Im nördlichen Teil befindet sich das House of Commons (Unterhaus), im südlichen befindet sich das House of the Lords (Oberhaus).

    Clock Tower of Parlament (Big Ben)
    Sozusagen das Wahrzeichen der Stadt London, steht am nördlichen Ende des Parlamentgebäudes.
    An jeder Seite befindet sich eine Uhr, deren Zifferblätter einen Durchmesser von 8 m haben.
    Der berühmte "Westminster Uhrenschlag" kommt von einer 13 Tonnen schweren Glocke im inneren des Turms.
    Sie wurde 1858 gegossen und nach dem damaligen Arbeitsminister Sir Benjamin Hall "Big Ben" genannt.

    Westminster Abbey
    750 wurde an dieser Stelle eine Benediktinerabtei von Edward den Bekenner gebaut.
    An deren Stelle wurde im 11. Jahrhundert die Westminster Abbey gegründet.
    Seit 1066 ist es auch die Krönungskirche der englischen Herrscher, die meisten von ihnen sind auch mit ihren Angehörigen hier bestattet worden.
    Die Abteikirche ist 170 Meter lang und 25 Meter breit. Mit 34 Meter Höhe ist es das größte Kirchenschiff Englands.

    Downing Street No.10
    Nicht weit vom Houses of Parlament entfernt liegt die Downing Street. Hier sind die offiziellen Residenzen des Premierministers (in Nr.10) und des Finanzministers (Nr.11). In den anderen Häusern dieser Straße befinden sich noch andere Regierungsämter.


Circle Line Zurück zur Hauptseite Circle Line


Copyright ©1999 by Sonja und Alfred Schillings , Wegberg, Germany.