Amanda Darieux
825 wird sie in einem französischen Dorf geboren.
Während der Pest 850 schleicht sie sich in ein Pesthaus und stiehlt Brot. Beim verlassen wird sie gesehen und von Leichensammlern und Stadtwächtern erschlagen. Rebecca findet sie und nimmt sie mit auf ihr Anwesen, um sie in die Regeln der Unsterblichen und der Kunst des Kämpfens einzuweisen.
Wie alle Schüler, bekommt sie ein Stück aus dem Kristall Methusalems
853 gewinnt sie ihren ersten Kampf und hat ihre erste Belebung.
Kenny heißt ihr Schüler, den sie zwei Jahre ab 1182 unterrichtet.
Gemeinsam überfallen sie Steuereintreiber. Amanda wird erwischt und gehängt. Kenny läuft weg.
Erneut ist sie 1635 mit Rebecca unterwegs. Sie bestehlen Passanten. Auf diese Weise lernt sie Duncan kennen.
1743 soll sie ihre Hand abgehackt kriegen. Duncan rettet sie davor.
1888 gewinnt sie im Pokern den Double Eagel, einen Salon, der jedoch bei einem Feuer zerstört wird. Anfang der 20er Jahre geht sie mit Cory Raines auf Diebestour. Ihre Spur führt durch fünf Staaten. Immer wenn sie erschossen werden, ist Duncan zur Stelle und gräbt sie wieder aus.
Sie liebt den Zirkus und tritt ab und zu als Artistin auf.
1926 lernt sie so auch den Unsterblichen Zachary Blane kennen.
Bei einen Golfspiel,1950, mit Amanda und Fitzcairn findet Duncan heraus, das er 1720 von Fitz betrogen wurde. Als Wiedergutmachung verlangt er von Fitz den Stone of Scone zu stehlen. Er redet vom größten Schatz der Schotten, was Amanda davon überzeugt mitzumachen.
1992 ladet sie Tessa, Richie und Duncan zum Zirkus ein, wo sie als Artistin arbeitet.
Als sie durch Blane in Gefahr gerät, muß Duncan einspringen.
Ebenso braucht sie ein Jahr später Duncans Hilfe, als es im Kampf gegen Luther, Rebecca´s Mörder geht. Luther hatte Rebecca wegen des Methusalem-Kristalls getötet und war jetzt hinter Amanda her, weil sie das letzte Stück besaß.
Duncan braucht Amandas Hilfe, um das heilige Kreuz von Antonius zu stehlen und den unsterblichen Thorne auszutricksen. Sie kümmert sich um die gerade unsterblich gewordene Michelle.
1994 befreit sie Kallas um ihn, als Gefallen für Duncan, zu töten. Doch dies mißlingt und Kallas versucht erneut Duncan zu zerstören. Kallas entführt Amanda, doch sie kann sich selbst befreien.
1995 wird sie von Duncan zur Pferdebesitzerin gemacht, doch sie überlässt das Tier, Kid o`Brady, dem sie damals schon den Salon abgenommen hatte.
Als Kenny auftaucht, werden ihre Mutterinstinkte geweckt und sie versucht ihn vor Duncans Anschuldigungen zu schützen. Doch Kenny beweist ihr, daß er wirklich schlecht ist.
Mit Melissa geht Amanda auf Diebestour, weil sie sich von Duncan versetzt fühlt.
Melissa ist so begeistert von Amanda, daß sie sich wie sie kleidet, und frisiert.
Sie wird an Amandas Stelle entführt und ermordet.
Im Schlaf wird Amanda überfallen. Man hat es auf den Kristall abgesehen, den Luther schon haben wollte. Die Spur führt zu Methos und den Beobachtern. Methos arbeitet jedoch mit ihr zusammen, als sich herausstellt, das ein abtrünniger Beobachter der Übeltäter ist. Methos wird entführt und Duncan hilft bei der Befreiung.
Der Kristall, bis auf Amandas Teil, gehen für immer verloren.
Amanda versteht, was in Danny Cimoli vor sich geht, der seine Unsterblichkeit ausnutzt, um beim Zirkus als großer Magier aufzutreten.
Leider ist der Ruhm des jungen Unsterblichen nur von kurzer Dauer.
Auf einer Buchpräsentation 1996 kommt ihr der Hauptdarsteller eines Buches von Carolyn Marsh sehr bekannt vor.
Sie konfrontiert Duncan damit.
Als sie Geld von einer kleinen Sparkasse abholen will, wird sie von Cory Raines in einen Banküberfall verwickelt. Richie und Duncan haben alle Hände voll zu tun, um zu verhindern, daß die beiden wieder ein Verbrecherpaar bilden, wie in den frühen 20ern.
Steven Keane will über Amanda an Duncan herankommen, um diesen zu töten. Als Amanda Duncan warnen will, scheint dieser die Warnungen zu ignorieren. Auch als sie Duncan für einen Juwelenraub, den sie begannen hatte, zu seinen Schutz ins Gefängnis bringt, dreht dieser den Spieß um und sie wird an seiner Stelle gesucht.
Liam o´Rourke entführt Amanda, um gegen Duncan ein Druckmittel zu haben. Er will Duncan köpfen, ohne vorher gegen ihn kämpfen zu müssen. Doch auch diesmal kann Duncan Amanda befreien.
1998 lernt Amanda den ehemaligen Polizisten Nick Wolfe kennen und löst von nun an so manchen Fall an seiner Seite.

Die Rolle der Amanda wird von Elisabeth Gracen gespielt.