Roland Gift
Roland Lee Gift wurde am 28.Mai 1962 in Birmingham/England geboren.
Seine Kindheit verbrachte er in Birmingham und Hull.
Viele verschiedene Unfälle, die er hatte, brachten ihn dazu, einen Großteil seiner Jugend in Krankenhäusern zu verbringen.
Seine erste professionelle Arbeit als Musiker hatte er in einer Punk-Band namens 'Blue Kitchen' aus Hull.
Er spielte Saxophon.
Er mochte deren Stil nicht, darum verließ er diese Band und schloß sich den 'The Acrylic Victims' an.
Als sein Vertrag mit dieser Band beendet war, ging er nach London und lebte in den Slums von Holloway.
1985 gründet er mit Andy Cox and David Steele die "Fine Young Canibales" Große Hits der Band waren 'She drives me Crazy' und 'Johnny come home'.
Er beginnt eine Schauspieler Karriere. 1987 bekommt er seine erste Spielfilmrolle in den Film "Sammy und Rosi tun es", in dem Stephen Frears Regie führte.
1992 nahm er die Rolle des Xavier St. Cloud für die Highlander-Serie an, bei der er in 5 Folgen zu sehen war.



ALBUMS
FINE YOUNG CANNIBALS (1985)
THE RAW AND THE COOKED (1988)
THE RAW AND THE REMIX - Remixes (1990)
FINE YOUNG CANNIBALS : THE FINEST (1996)



Filmography

1987 Sammy und Rosi tun es Sammy
1992 Beichtgeheimnisse Xavier St. Cloud
1993 Der Letzte von uns (Teil 1u.2) Xavier St. Cloud
1994 Die Entscheidung (Teil1) Xavier St. Cloud
1994 Gefährliches Doppel Xavier St. Cloud