Mary MacLeod

Frau des Clanchef´s der MacLeods.
Da sie gerade eine Totgeburt hatte, nahm sie ein Findelkind als ihr eigenes an. Ihr Mann fand es 1592 im Wald und nahm es mit nach Haus.
Sie nannten ihren Sohn Duncan
1622 wird ihr Sohn in einem Kampf der Clan´s getötet und erwacht wieder. Im Gegensatz zu ihrem Mann hält sie weiter zu ihrem Sohn Duncan. Auch wenn er verstoßen wurde, so war er doch ihr Sohn.