Homeland

Eilean Donan Castle


Filmstreifen: Filmszenen aus der Highlanderserie

1280 wurde diese schottische Trutzburg zum Schutz vor Wickingereinfällen gebaut.
Eilean Donan Castle  - Foto:A.Schillings1719 in der frühen jakobitischen Rebellion verbündeten sich die Spanier mit den Schotten und besetzten die Burg.
Ein englisches Schiff bombardierte die Burg, bis die Spanier aufgaben.
Daraufhin wurde die Burg gesprengt.
Eilean Donan Castle  - Foto:A.Schillings Für die nächsten 2 Jahrhunderte erinnerten nur Mauerreste daran, daß auf der Insel mal eine Burg gestanden hat.
Anfang des letzten Jahrhunderts restaurierten die damaligen Besitzer Farquhar MacRae und Lt.Col John MacRae-Gilstrap das Castle.
Die Bauarbeiten begannen 1912 und es dauerte 20 Jahre, bis die Burg ihr heutiges Erscheinungsbild hatte.
Eilean Donan Castle  - Foto:A.Schillings
Die gute Lage, das perfekte Zusammenspiel von Natur und Gebäude machten die Burg zur meistfotografiertesten in ganz Schottland.
Es ist die einzigste bewohnbare Burg in den Highlands.
Eilean Donan Castle - Foto:A.Schillings Der Parkplatz vor der Burg wurde im Mai 1995 mit Kunstrasen und Stroh bedeckt. Es wurde ein kleines Dorf aufgebaut. Der Regiesseur Russell Mulcahys hauchte "und Action" in sein Megaphon und auf ihren Pferden kamen Angus , Douglas und Connor geritten. Diese Szene des ersten Highlanderfilm ist hier entstanden. Im Film wurde so getan, als sei Elean Donan Castle der Stammsitz der MacLeod´s.
Eilean Donan Castle - Foto:A.SchillingsEilean Donan Castle - Foto:A.SchillingsEilean Donan Castle - Foto:S.Schillings




Letzte Änderung: 1. April 2000.
Copyright ©1997-2000 by Sonja und Alfred Schillings , Wegberg, Germany.

Bis zum nächsten Mal in naher Zukunft...