Piccadilly Circus - Die Schillinge Webside

www.al-so.de
Gaestebuch
Impressum
E-Mail
Direkt zum Seiteninhalt
Underground > Bahnhöfe > Bakerloo

Piccadilly Circus
   

Piccadilly Circus station in London Underground

Piccadilly Circus Station in der City of Westminster im, liegt direkt unter dem Piccadilly Circus. Die 1906 eroffnete Station ist ein Kreuzungspunkt von Bakerloo Line und Piccadilly Line. Piccadilly Circus ist heute eine der wenigen Stationen im Zentrum Londons, die kein Stationsgebäude besitzen. Das Ursprungliche Gebäude wurde 1929 geschlossen.

Piccadilly Circus ist eine Straßenkreuzung und ein öffentlicher Platz im Londoner West End. Der als „Mittelpunkt der Welt“ (nannte man zur Zeit des „British Empire“ so) genannte Platz ist eigentlich seit 1886 kein Kreis („Circus“) im üplichen Sinne. Über den Platz werden 6 Straßen verbunden. Der "Shaftesbury Memorial Fountain" dient vielen Touristen und Londonern als Treffpunkt. Er wurde 1893 von Sir Alfred Gilbert erschaffen, ausschließlich aus Aluminium. Sehr auffällig sind die Reklametafeln, die bis 2017 feste Werbung einzelner Firmen zeigten. Heute ist sie mit einer gebogenen Videowand aus LED-Segmenten bestückt, die eine sehr flexible Nutzung ermöglicht. Die Reklamewand ist die größte LED-4K-Video-Wand in Europa.
Piccadilly Circus, London





zur Kontaktseite
www.al-so.de
alf (et) al-so.de
© Alfred Schillings 1996-2019
@
Quellenangaben
Quellen-
angaben
Zurück zum Seiteninhalt